Relax-Mitsegel-Törn

Relax-Mitsegel-Törn 1 Woche Ostsee

Entspannung pur für alle, die in das Erlebnis Segeln einmal reinschnuppern möchten.

 

Der Wind führt uns auf unserem einwöchigen Törn durch die dänische Südsee, eine Inselwelt, eingerahmt westlich von Æro, nördlich von Fünen und östlich von Langeland.

Dem Alltag entfliehen, mal ein paar Tage aussteigen und das Abenteuer „Segeln“ in der Dänischen Südsee erleben. Das Licht und die Vielfalt ist einfach einzigartig. In kleinen Distanzen sind einsame Buchten schnell erreicht, Sturm-zersauste Inselchen mit idyllisch gelegenen kleinen Yachthäfen, aber auch lebhafte Hafenstädte wie Sønderborg können angelaufen werden.

Segeln verzaubert deine Sinne und bringt dir Spaß, Glück und Zufriedenheit. Du lernst eine neue Welt und andere Menschen kennen. Sicher im Hafen festgemacht erwartet uns der ersehnte Anlegeschluck.

Die Szenerie scheint wie aus der Südsee entsprungen, das Wasser glasklar, der feinsandige Strand liegt da wie unberührt. Nach unserem gemeinsamen Grillen, an den Häfen eigenen Grillstationen, werden wir die Badeklamotten rauskramen und springen Kopfüber in die wunderbar kühle Ostsee. Danach genießen wir den „Sundowner“ mit Blick übers Meer dem Sonnenuntergang folgend.

     

Hier unser Relax-Mitsegel-Törn

Voraussetzungen: Keine Segelkenntnisse erforderlich

Altersgruppe: ab 18 Jahre, unter 18 Jahre nur in Begleitung einer Erwachsenen Aufsichtsperson und auf Anfrage
Anreise: Freitag 18 Uhr in der Marina Sonwik in Flensburg oder Olympiazentrum Kiel-Schilksee
Abreise: Freitag ca. 14 Uhr.

Es werden maximal 6 Teilnehmer an Bord sein.

 

Das sollte sich u.a. im Seesack befinden: Ölzeug, Segelstiefel, Bootsschuhe mit hellen Sohlen, bequeme Klamotten, Schlafsack, Laken, Kopfkissenbezug, Geschirrtuch, pers. Medikamente - insb. gegen Seekrankheit, (im Frühjahr u. Herbst und bei Bedarf: Mütze, Schal, Handschuhe, Skiunterwäsche und warme Sachen) ein gültiger Personalausweis. Eine Packliste findest du hier

 

Der Törn findet bei mind. 5 Teilnehmern/innen statt. Bei Einzelkabinenbelegung mind. 4 Teilnehmer/innen.